Logo

Button Home

Button Aquarien

Button Fische

Button Pflanzen

Button Krankheiten

Button Technik

Button Versicherung

Button drta-Treffen

Button Sonstiges

Button Links

Button Impressum


© Dianas Aquarium

Rosettenpflanzen
Seite 1

 

Anubias barteri

Anubias barteri
Anubias barteri
Barters Speerblatt

Herkunft: Westafrika. Wird bis 40 cm hoch und wächst langsam. Kriechend wachsendes Rhizom. CO2 Düngung ist empfehlenswert. Beim Einpflanzen das Rhizom und die Wurzeln nicht zurückschneiden. Die Blätter sind ledrig und fest.

 

Anubias barteri var. nana

Anubias barteri var. nana
Anubias barteri var. nana
Speerblatt

Herkunft Westafrika. Kleinblättrige Pflanze mit kriechendem Rhizom. Blätter ledrig. Wuchshöhe 5 - 10 cm. Ideal für die Bepflanzung von Wurzeln, Steinen oder Filtermatten. Geringer Lichtbedarf, problemlos und anpassungsfähig.

 

Cryptocoryne beckettii

Cryptocoryne beckettii
Cryptocoryne beckettii
Becketts Wasserkelch

Herkunft: Sri Lanka. Kleine bis mittelgroße Pflanze. Wuchshöhe 10 - 25 cm. Farbe je nach Licht grün bis dunkelbraun. Eine anspruchslose und beliebte Pflanze, die auch bei geringem Licht noch gut wächst. Wegen der geringen Wuchshöhe gut als Vordergrundpflanze geeignet.

 

Cryptocoryne pontederiifolia

Cryptocoryne pontederiifolia
Cryptocoryne pontederiifolia
Pontederiablättriger Wasserkelch

Herkunft: Borneo, Sumatra. Wuchshöhe 30 - 40 cm, dünnes Rhizom. Blätter genoppt und grün, die Blattunterseite ist bräunlich. Benötigt einen nährstoffreichen Bodengrund sowie Eisendüngung. Möglichst selten umpflanzen, da diese schöne Pflanze empfindlich auf Störungen reagiert. Meine pontederiifolia waren im 200 L Aquarium untergebracht und vermehrten sich dort ziemlich stark durch Ausläufer. Nach dem Umsetzen in das 570 L Becken dauerte es mehrere Monate, bis sie sich erholten und wieder Ausläufer trieben.

 

Cryptocoryne wendtii

Cryptocoryne wendtii
Cryptocoryne wendtii
Wendts Wasserkelch

Herkunft: Sri Lanka. Höhe 10 - 40 cm hoch. Viele unterschiedliche Formen mit grünen, olivgrünen oder rotbraunen Blättern. Das Aussehen ist stark lichtabhängig. Bei schwachem Licht vergrünen die Blätter und richten sich nach oben. Bei starkem Licht liegen die Blätter flach auf dem Boden auf. Dieses Verhalten kann man gut beobachten, wenn die Lichteinstrahlung z. B. aufgrund Schwimmpflanzen unterschiedlich ist. Wächst entweder solitär oder in dichten Gruppen, die regelmäßig ausgelichtet werden müssen.

nach oben

Seite 2

zurück zur Übersicht